Regensburg: Opferstockaufbrecher festgenommen

Am Freitag gegen 21:15 Uhr führte eine Streifenbesatzung der PI Regensburg Süd eine Verkehrskontrolle im östlichen Stadtgebiet durch. Hierbei wurde festgestellt, dass nach dem kontrollierten Ehepaar wegen diversen Opferstockaufbrüchen gefahndet wurde und ein Haftbefehl vorlag. Offenbar befand sich das Pärchen zum Zeitpunkt der Kontrolle gerade auf einem Beutezug, da in ihrem Auto neben Tatwerkzeug auch entsprechendes Bargeld aufgefunden wurde. Das Ehepaar wurde festgenommen und zur weiteren Entscheidung einem Richter vorgeführt.

 

pm/MS