Regensburg: Offenes Fenster lockte Diebespaar an – Festnahme

Der Aufmerksamkeit von Angehörigen der Zivilen Einsatzgruppe Regensburg ist es zu verdanken, dass in den frühen Morgenstunden des 15.06.2016 ein Einbrecherpärchen festgenommen werden konnte.

Im Rahmen einer Streifenfahrt fiel den Beamten, gegen 03.00 Uhr, ein Fahrrad auf, das unter dem geöffneten Fenster einer Gaststätte in der Gesandtenstraße abgestellt war. Nicht schlecht staunten sie, als sie einen jungen Mann sahen, der das Zweirad als Einstiegshilfe nutzte und durch ein geöffnetes Fenster in das Lokal gelangte. Kurz nachdem die Fahnder Verstärkung gerufen und das Gebäude umstellt hatten, verließen ein junger Mann sowie dessen Freundin nichtsahnend das Anwesen und wurden festgenommen. Die Beamten stellten zwei Flaschen Hochprozentiges sicher, die eindeutig der Gaststätte zugeordnet werden konnten.

Gegenüber den sachbearbeitenden Beamten der Kripo Regensburg zeigten sich die 23-jährige Frau und der der 20-jährige Mann geständig. Als Motiv gaben sie an, in angetrunkenem Zustand Lust auf weitere Alkoholika verspürt zu haben und durch das offen stehende Fenster zum Einsteigen „verleitet“ worden zu sein.

Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurden die beiden wieder entlassen.

 

PM/MF