© Foto: Timo Lauber

Regensburg: Neues Corona-Bürgertestzentrum im Gewerbepark

Ab 3. Mai gibt es im Regensburger Gewerbepark ein Corona-Bürgertestzentrum. Beschäftigte und Besucher können sich dann einmal pro Woche kostenlos testen lassen. Das Ergebnis gibt’s schon nach 15 Minuten und wird den Getesteten per Mail geschickt.

Bürgerinnen und Bürger in Deutschland können sich einmal pro Woche kostenlos mit einem Corona-Schnelltest testen lassen. Die Bundesregierung hat diese Möglichkeit eines sogenannten „Bürgertests“ in einer Verordnung vom März geregelt. Der Gewerbepark bietet ab 3. Mai in Kooperation mit dem COVITEST Schnelltestzentrum Bayern eine solche Schnelltest-Station an. Die Teststelle befindet sich im Gewerbepark auf dem Großparkplatz am See und ist von Montag bis Freitag jeweils von 6.30 Uhr bis 18.30 Uhr geöffnet. Das Verfahren ist schnell und unkompliziert. Geschultes Fachpersonal nimmt an einem Test-Container, der sich im Freien befindet, einen Abstrich aus dem Nasen- und Rachenraum. Das Ergebnis des Tests steht 15 Minuten später fest und wird den Getesteten per Mail zugeschickt. Somit ergeben sich keine Wartezeiten an der Teststation. Mit einem bestätigten und 24 Stunden gültigen negativen Testergebnis ist es dann möglich, Angebote im Einzelhandel wie Click & Meet oder Besuche in Pflegeheimen wahrzunehmen, vorausgesetzt, die entsprechenden gesetzlichen Inzidenzwert-Vorgaben werden in einer Region erfüllt.

„Wir freuen uns, dass wir in Kooperation mit einem regionalen Partner den Beschäftigten und Besuchern im Gewerbepark ein so leicht zugängliches Testangebot machen können. Der Gewerbepark mit seiner guten Erreichbarkeit und den vielen kostenlosen Parkplätzen eignet sich ideal für ein Corona-Schnelltest-Zentrum. Damit können auch wir einen weiteren Beitrag bei der Eindämmung des Infektionsgeschehens leisten“, so Gewerbepark-Geschäftsführer Roland Seehofer.

PM