Regensburg: Neues Areal wird bebaut

Ein 8.000 Quadratmeter großes Areal in Laufnähe zur Regensburger Altstadt soll mit drei Wohnhäusern und zwei Hotels bebaut werden. Der Regensburger Gestaltungsbeirat hat dem Entwurf des Bauherren für den Stobäusplatz nun zugestimmt. Mehrmals musste nachgebessert werden. Erst jetzt kann der Bauantrag bei der Stadt gestellt werden. Die Investoren sind zuversichtlich, bald mit den Bauarbeiten beginnen zu können.

CB/MF