Regensburg: Mobile Schnellteststation am 24. April auf dem Neupfarrplatz

Die Stadt Regensburg informiert in einer Pressemitteilung über mehrere aktuelle Themen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie. So wird am kommenden Samstag (24.4.) der Corona-Impfbus als mobile Teststation eingesetzt werden. Zwischen 9 und 15 Uhr können sich alle Bürgerinnen und Bürger auf dem Neupfarrplatz kostenlos testen lassen. Derweil läuft der Testbetrieb im Testzentrum auf dem Dultplatz weiter. Dort seien seit September 2020 bereits rund 114.500 Testungen durchgeführt worden.

Der Betrieb im diese Woche erweiterten Impfzentrum der Stadt (ebenfalls am Dultplatz) läuft laut Stadt wieder reibungslos. Derzeit werden dort rund 500 Impfungen am Tag durchgeführt.

MF

 

Die Mitteilungen der Stadt

 

Mobile Schnellteststation

Am Samstag, 24. April 2021, wird der Corona-Impfbus wieder als mobile Schnellteststation eingesetzt. Im Zeitraum zwischen 9 und 15 Uhr können sich Bürgerinnen und Bürger auf dem Neupfarrplatz kostenlos und ohne Anmeldung auf eine Infektion mit SARS-CoV2 testen lassen. Abhängig vom Andrang muss mit einer Wartezeit gerechnet werden.

Die Schnellteststation wird mit Unterstützung des Malteser Hilfsdiensts e.V. betrieben. Sollte der Bus nicht als mobile Impfstation benötigt werden, ist geplant, ihn künftig immer am Samstag im Zeitraum zwischen 9 und 15 Uhr als Testbus auf dem Neupfarrplatz einzusetzen.

Darüber hinaus gibt es weitere Möglichkeiten, sich einem Corona-Schnelltest zu unterziehen. Sie sind der regelmäßig aktualisierten Übersichtskarte im Internet unter https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/schnelltestmoeglichkeiten-in-regensburg zu entnehmen.

 

Testzentrum auf dem Dultplatz

Im Testzentrum auf dem Dultplatz sind seit der Aufnahme des Betriebs im September 2020 bereits rund 114.500 Testungen mit PCR-Tests durchgeführt worden. Täglich lassen sich dort  durchschnittlich zwischen 800 und 1.200 Personen testen. Hinzu kommen 200 bis 300 Antigentests pro Tag, die in der angegliederten Schnellteststrecke durchgeführt werden. Seit der Eröffnung am 22. März 2021 haben sich dort bereits rund 3.600 Personen einem Schnelltest unterzogen. „Wir haben derzeit eine Kapazität von über 400 Schnelltestmöglichkeiten täglich“, erklärt Melanie Neuhoff, die Leiterin des Testzentrums. Diese Möglichkeiten seien noch lange nicht ausgeschöpft. Im Gegensatz zu den PCR-Testungen, zu denen man sich auch spontan entschließen könne, müsse man sich für einen Schnelltest allerdings vorher anmelden.

Weitere Informationen zum Testzentrum unter https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentrum-am-dultplatz.

 

Impfzentrum

Nach seiner Erweiterung am 19. April 2021, für die der Betrieb für einen Tag ruhen musste, läuft auch im Impfzentrum auf dem Dultplatz wieder alles reibungslos. Derzeit werden dort rund 500 Impfungen pro Tag durchgeführt. „Wir könnten täglich problemlos 600 bis 650 Menschen impfen“, so Roland Käs, der Verwaltungsleiter des Impfzentrums. Die gelieferten Mengen an Impfstoff seien aber immer noch nicht ausreichend, um diese Kapazität wirklich auszuschöpfen.

Mit dem Umbau wurde das Impfzentrum auf dem Dultplatz auf acht Aufklärungskabinen erweitert, so dass die Wartezeiten deutlich minimiert werden konnten. „Seit der Betrieb wieder angelaufen ist, gibt es keine Schlangen vor dem Impfzentrum mehr“, erklärt Käs. Allerdings müsse man mit einer Verweildauer im Impfzentrum von etwa 30 Minuten rechnen. So lange dauert es, bis Impfwillige registriert, aufgeklärt und geimpft sind und zusätzlich die vorgeschriebene Nachbeobachtungszeit von 15 Minuten absolviert haben.

Der Impfbetrieb in der Dependance in der Dr.-Geßler-Straße wurde mit der Erweiterung des Impfzentrums auf dem Dultplatz eingestellt. „So können wir unsere Kräfte bündeln und effektiver arbeiten“, fasst Käs zusammen. Dies hänge aber auch davon ab, dass es keine weiteren Pannen beim Betrieb von BayIMCO, dem bayerischen Registrierungssystem, gebe. Derzeit laufe es aber stabil.

Mehr Infos zum Impfzentrum: https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/corona-impfzentrum-am-dultplatz.

Pressemitteilung

 

Titelfoto: Archiv

 

Weitere Meldungen zum Thema Corona-Pandemie

 

Videos zum Thema