Regensburg: Mit Heroin erwischt

Am 30.10.2014, gegen 20.00 Uhr, kontrollierten die Beamten in der Adolf-Schmetzer-Straße einen VW Polo, den ein 37-jähriger, im Landkreis Neumarkt wohnhafter Mann, steuerte. Dabei entdeckten sie im Fahrzeug eine Alu-Plombe, in der sich 10 Gramm Heroin befanden. Zudem verlief ein Rauschgiftschnelltest beim dem 37-Jährigen positiv. Bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung fanden die Beamten zudem Cannabis-Samen und mehrere Feinwaagen. Der Beschuldigte wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen entlassen.
Die weiteren Ermittlungen hat das Rauschgiftkommissariat der Kripo Regensburg übernommen.

PM