Regensburg: Lieferwagen fährt Jugendlichen an – Zeugenaufruf

Wer hat etwas beobachtet? Bei der Galgenbergbrücke hat ein Lieferwagen einen jugendlichen Fußgänger angefahren. Dieser dachte zuerst, ihm fehle nichts – jetzt sucht die Polizei Zeugen.

 

Am Samstag, 16.03.2019, gegen 13.15 Uhr, ereignete sich im Bereich der Galgenbergbrücke ein Verkehrsunfall mit Personenschaden. Ein 16-Jähriger aus dem Landkreis Regensburg überquerte die Fahrbahn und wurde von einem weißen Lieferwagen, der von einem bislang unbekannten 40 – 50-jährigen, männlichen Fahrer gesteuert wurde, angefahren. Zunächst gab der Jugendliche gegenüber dem Fahrzeuglenker an, dass nichts passiert sei und der Fahrer des Lieferwagens setzte seine Fahrt fort. Kurz darauf verspürte der 16-Jährige jedoch starke Schmerzen im Fuß und musste sich in stationäre Behandlung in ein Regensburger Krankenhaus begeben. Zeugen des Verkehrsunfalls, insbesondere der beteiligte Lieferwagenfahrer, werden gebeten, sich mit der PI Regensburg Süd zur Klärung der näheren Umstände, unter Tel. 0941/506-2001 in Verbindung zu setzen.