Regensburg: Lenkräder, Navis und mehr aus Autos geklaut

Unbekannte haben im Regensburger Osten in der Nacht von Montag auf Dienstag aus fünf PKW der Marke BMW Lenkräder, Navigationssysteme und andere Bedienelemente entwendet.

In der Nacht von Montag, 10.07.2017 auf Dienstag, 11.07.2017, haben es bislang Unbekannte auf elektronische Bauteile von PKWs der Marke BMW abgesehen. In dem Regensburger Ortsteil Schwabelweis brachen sie in der Weinbeckstraße, Max-Wissner-Straße, Ludwig-von-Andok-Straße und am Schwabelweiser Donauufer insgesamt fünf Fahrzeuge auf.

Dabei schlugen die Täter verschiedene Verglasungen und Fenster der Fahrzeuge ein. Aus den Fahrzeugen wurden teils die Lenkräder, die Multifunktionsgeräte mit Navigation und andere Bedienelemente mit samt der Elektronik ausgebaut und letztlich entwendet.

Bei den Taten entstand ein Sachschaden der sich auf etwa bei 10.000 Euro beläuft. Der Diebstahlschaden beläuft sich ebenfalls auf einen niedrigen fünfstelligen Eurobetrag und dürfte bei etwa 15.000 Euro liegen.

Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen übernommen. Zur Aufklärung der Taten erhofft man sich neben der akribischen Spurensicherung auch sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung. Die Tatorte liegen in bebauten Wohnstraßen. Wer hat in der Nacht von Montag auf Dienstag im Bereich Schwabelweis Personen oder Fahrzeuge bemerkt? Auch Wahrnehmungen die zunächst für unrelevant erscheinen könnten ggf. hilfreich sein. Unter der Rufnummer 0941/506-2888 nimmt die Kriminalpolizei Regensburg die Hinweise entgegen.

PM/MF