Regensburg: Lastwagen drückt Autofahrer gegen Leitplanke und flüchtet

Am Donnerstag, 11.02.2021, kam es in der Leibnitzstraße in Regensburg zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Lastwagen und einem Auto. Der Lastwagenfahrer drückte das Auto gegen eine Leitplanke und fuhr anschließend weiter. Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 10:15 Uhr fuhr ein 27-jähriger Autofahrer an der Abfahrt Regensburg Ost von der A3 und wollte an der Kreuzung nach rechts in die Leibnizstraße abbiegen. Als er sich nach eigenen Angaben neben einem Lastwagen befand, der sich auf der Geradeausspur eingeordnet hatte, bog dieser nach rechts ab und drückte das Auto gegen die Leitplanke. Hierdurch entstand Sachschaden im unteren fünfstelligen Eurobereich. Zu Verletzungen kam es nicht.

Der Lastwagenfahrer setzte seine Fahrt in Richtung des Rasthofes fort. Es handelte sich vermutlich um einen weißen LKW mit einem braunen Container auf der Ladefläche.

Zeugen, die Hinweise auf den am Unfall beteiligten Lkw geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der Polizeiinspektion Regensburg Süd in Verbindung zu setzen.

 

PI Regensburg Süd/MB