© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regensburg: Ladendieb verletzt Kaufhausdetektiv

Am 21.02.2018, gegen 14.30 Uhr, beobachtete ein Kaufhausdetektiv in einem Geschäft im Regensburger Donau-Einkaufszentrum einen 34-jährigen Mann, als dieser eine Baseballkappe im Wert von etwa 20 Euro entwendete. Als er von dem Detektiv auf den Vorfall angesprochen wurde, ergriff er sofort die Flucht. Neben seinem Rucksack verlor er dabei auch die entwendete Kappe.

Im weiteren Verlauf seiner Flucht schlug er mit einem Werbeständer nach seinem Verfolger, der dabei am Arm getroffen wurde. Der Detektiv musste deshalb mit Verdacht auf Bruch des Armes in ein Regensburger Krankenhaus eingeliefert werden. Der flüchtige Ladendieb konnte zwischenzeitlich ermittelt werden und wird nun wegen Ladendiebstahls und gefährlicher Körperverletzung angezeigt.

PM/MF