Regensburg: Ladendieb schlägt zu

Ein 17-Jähriger wurde Montagnachmittag im Donaueinkaufszentrum beim Klauen erwischt. Den Ladendetektiv schlug er daraufhin mit der Faust ins Gesicht.  

Nachdem ein 17 – jähriger afghanischer Staatsangehöriger am Montag, 17.12.2018 gegen 14.00 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft im Donaueinkaufszentrum mehrere Gegenstände stehlen wollte und dabei beobachtet wurde, leistete der junge Mann gegen die Festhaltung durch den Ladendetektiv erheblichen Widerstand und schlug mit der Faust zu. Dadurch verletzte sich der Detektiv und musste leicht verletzt im Krankenhaus behandelt werden. Der renitente Dieb konnte festgenommen werden und wurde zur Polizeiinspektion verbracht. Der Diebstahlsschaden liegt bei ca. 100 Euro. Anhand eines vom Täter mitgeführten Schließfachschlüssels konnte weiteres Diebesgut, zwei T-Shirts, aufgefunden werden. Dem 17 – jährigen werden nun unter anderem ein Vergehen wegen Räuberischen Diebstahls sowie Körperverletzung vorgeworfen.

 

Polizeimeldung PI Regensburg Nord