Regensburg: Ladendieb beißt im DEZ um sich

Am 03.08.2018 gegen 15 Uhr fiel dem Sicherheitsdienst eines Elektronikmarkts im Donaueinkaufszentrum ein 23-jähriger Moldawier auf. Dieser wollte das Geschäft mit Waren in Höhe von ca. 300 Euro verlassen, hatte davor für diese jedoch nicht bezahlt.

Auf Ansprache des Ladendetektivs schlug, trat und biss dieser um sich. Dabei wurden zwei Personen leicht verletzt und eine Wand in Mitleidenschaft gezogen.

Dem 23-Jährigen wurde vorerst die Freiheit entzogen. Ein zuständiger Richter bestätigte die Freiheitsentziehung und ließ diese fortführen.

PM / NS