Regensburg: Kommunalwahl 2020 – Broschüre für Politiker

Am 15. März 2020 ist Kommunalwahl. Die IHK Regensburg hat eine Broschüre vorgestellt, die sich mit konkreten Handlungsfeldern an die Politiker zwischen Mainburg, Waldsassen, Berching und Waldmünchen richtet.

In der nächsten Legislaturperiode kommen auf unsere kommunalen Politikerinnen und Politiker große Herausforderungen zu. Angesichts der gegenwärtig trüben konjunkturellen Lage gilt es umso mehr, bei der Wirtschaftspolitik in der Region Weichen für die nächsten Jahre und Jahrzehnte zu stellen.

Michael Matt, Präsident der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim

IHK-Hauptgeschäftsführer Dr. Jürgen Helmes hat an die Möglichkeiten und die Verantwortung erinnert, die die gewählten Volksvertreter übernehmen werden.

Kommunale Wirtschaftspolitik ist kein Selbstläufer.

Dr. Jürgen Helmes, IHK-Hauptgeschäftsführer

Fachkräftemangel, Digitalisierung, Mobilität, Flächennutzung oder Energieversorgung sind Themen, die jede Gemeinde und jede Stadt im Bezirk der IHK Regensburg für Oberpfalz / Kelheim betreffen. Deshalb sehen Helmes und Matt die Broschüre als Leitfaden und Diskussionsgrundlage.

Für eine starke Wirtschaft braucht es starke Kommunen. Wir stehen unseren Politikerinnen und Politikern als Ideengeber und Gesprächspartner hierbei gerne zur Verfügung

Michael Matt

Die Broschüre soll in den nächsten Wochen an Politiker in der Region verteilt werden. Sie kann auch unter www.ihk-regensburg.de/kommunalwahl2020 heruntergeladen werden.

Die regionalen Gremien der IHK laden die Wahl-Kandidaten zu verschiedenen Veranstaltungen und Diskussionen ein.

© Burdack

 

MWi