Regensburg: Klage gegen Parkhaus am Unteren Wöhrd

Ein Jugendhotel und ein Parkhaus sollen auf dem Unteren Wöhrd in Regensburg entstehen. Das planen die Stadtwerke Regensburg und das Deutsche Jugendherbergswerk. Jetzt klagen drei Anwohner der Wöhrdstraße gegen diese Vorhaben. Sie würden durch das Parkhaus zusätzlichen Verkehrslärm fürchten. Das Jugendhotel soll rund 50 Zimmer enthalten, im Parkhaus soll Platz für fast 500 Autos entstehen.

 

13.03.2013 / TaH