Regensburg: Junge Frau am Neujahrstag überfallen

In den frühen Morgenstunden des Neujahrstages beraubten drei Personen eine junge Frau am Alten Kornmarkt. Sie erbeuteten Bargeld und ein Mobiltelefon.

Am 01.01.2016, gegen 01.45 Uhr, hielt sich eine 17-jährige Neutraublingerin mit ihrer 21-jährigen Freundin am Alten Kornmarkt auf, als ihnen eine Gruppe Jugendlicher entgegenkam. Zwei Frauen und ein Mann lösten sich plötzlich aus der Gruppe und schlugen unvermittelt so heftig auf die beiden jungen Frauen ein, dass diese zu Boden gingen. Als die 17-Jährige wieder aufstand, sah sie, dass der Mann ihr Handy, das sie in der Jackentasche aufbewahrt hatte, in Händen hielt. Kurz darauf flüchtete das Trio zu Fuß in Richtung Maximilianstraße. Bei der Durchsicht ihrer Handtasche stellte die Überfallene dann fest, dass das darin befindliche Bargeld fehlte. Die beiden Frauen erlitten bei dem Überfall leichte Verletzungen. Der Wert des Raubgutes beläuft sich auf ca. 800 Euro.
Eine Personenbeschreibung konnten die Frauen nicht abgeben.

Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben bzw. denen eine fünf- bis sechsköpfige Personengruppe im Bereich des Alten Kornmarktes zur Tatzeit aufgefallen ist, werden gebeten, sich unter der Rufnummer: 0941/506-2888 mit der Kripo Regensburg in Verbindung zu setzen.

PM/MF