Regensburg: Handgreiflicher Streit an der Protzenweiherbrücke – Zeugen gesucht

Am 07.10.2019 gerieten zwei Personen an der Protzenweiherbrücke in Streit. Dabei soll ein unbekannter Täter einen 48-Jährigen geschlagen und ihm anschließend Bargeld entwendet haben.

Im Regensburger Norden kam es am vergangenen Montagabend gegen 22:00 Uhr zu einer Auseinandersetzung, bei der ein bislang unbekannter Täter einen 48-jährigen Mann geschlagen haben soll. Danach soll er ihm Bargeld im niedrigen dreistelligen Bereich weggenommen haben. Der Täter flüchtete anschließend. Der Geschädigte selbst blieb unverletzt.

Die Kriminalpolizei Regensburg führt die Ermittlungen. Zeugen, die Angaben zu dem Vorfall machen können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 0941 / 506 – 2888 zu melden.

Polizeimeldung