Regensburg: Grünes Licht für „Grünes Zentrum“

Gute Nachrichten für die gesamte Region Regensburg: In seiner gestrigen Sitzung hat der Haushaltsausschuss des Bayerischen Landtags die Einrichtung eines „Grünen Zentrums“ in Regensburg genehmigt. Die CSU-Landtagsabgeordnete Sylvia Stierstorfer freute sich über die positiven Nachrichten aus München. Das Thema war im Haushaltsausschuss bereits im Juni auf der Tagesordnung, wurde jedoch zunächst zurückgestellt. Dies nahm die Abgeordnete zum Anlass, um sich in persönlichen Gesprächen mit dem zuständigen Staatsminister Helmut Brunner sowie dem Vorsitzenden des Ausschusses Peter Winter für das Zentrum stark zu machen. „Mit dem Grünen Zentrum schaffen wir ein breites Dienstleistungsangebot unter einem Dach für Landwirte und Waldbesitzer, aber auch für unsere Bürgerinnen und Bürger“, sagte Stierstorfer.

Mehr noch: Um möglichst viele Kompetenzen dort bündeln zu können, soll auch die Landwirtschaftsschule des Landkreises, der Bayerische Bauernverband sowie das Netzwerk Gemeinschaftsverpflegung Bayern in dem Zentrum untergebracht werden. „Auf diese Weise können wir Leistungen aus einer Hand und kurze Wege für die Bürgerinnen und Bürger anbieten“, so Stierstorfer.

Pressemitteilung/MF