Regensburg. Freigänger der JVA in Schlägerei verwickelt

Am Samstagnachmittag ist es vor dem Alex-Center zu einer handgreiflichen Auseinandersetzung unter mehreren erwachsenen Personen gekommen. Eine Person musste vorsorglich sogar mit dem Rettungsdienst  in ein Krankenhaus gebracht werden. Bei der Schlägerei waren die beteiligten Personen mitunter hochgradig alkoholisiert. Ein 52-jähriger Schläger befand sich auf einem genehmigten Freigang von der JVA Regensburg. Er wurde umgehend wieder zurückgeführt. Die an der Auseinandersetzung beteiligten Personen haben sich jeweils strafrechtlich zu verantworten.

06.04.2014 PM/RH