Update: Regensburg: Flammen in Fotostudio – 400.000 Euro Sachschaden

Gegen 20 Uhr 30 ist gestern Abend ein Brand im Gewerbegebiet in Regensburg-Burgweinting ausgebrochen. Betroffen war eine Fotoagentur. Nach Schätzungen der Polizei hat das Feuer einen Schaden von 400.000 Euro angerichtet. Aufgrund der Holzkonstruktion des Gebäudes konnte sich das Feuer schnell ausbreiten. Der Dachstuhl brannte komplett nieder. Verletzt wurde niemand. Es waren mehrere Feuerwehren im Einsatz.

 

Heute Nachmittag stand dann auch die Brandursache fest. Auf dem Dach der Agentur hatten tagsüber Schweißarbeiten stattgefunden. Durch einen Funkenflug brach dann am Abend das Feuer aus.  

 

 

CB