Regensburg: Familie soll als Drogenbande unterwegs gewesen sein

Seit heute muss sich eine Familie aus Pleystein vor dem Landgericht Regensburg verantworten. Dem Ehepaar und seinen drei Söhnen wird vorgeworfen bandenmäßig mit der Droge Crystal Speed gehandelt zu haben. Zwei der Söhne sollen auch regelmäßige Kurierfahrten nach Tschechien unternommen haben. Für den Prozess sind zehn Verhandlungstage angesetzt. Ein Urteil soll frühestens Mitte April fallen.

MK