Regensburg: Fahrraddiebstähle im Stadtsüden

Von Donnerstag, 04.05.2017 in den Abendstunden, bis Freitag, 05.05.17 um die Mittagszeit, wurden im Regensburger Stadtsüden mehrere versperrte Fahrräder entwendet. Der Diebstahlsschaden liegt insgesamt im niedrigen vierstelligen Bereich. Die Tatzeit dürfte entweder in den Abendstunden des Donnerstag, oder in der Nacht zum Freitag gewesen sein.

Anwohner oder Passanten, welche zur oben genannten Zeit verdächtige Wahrnehmungen im Bereich Universitätsstraße, Bischof-Konrad-Straße, Karthauser Straße, sowie Klenzestraße und Friedrich-Ebert-Straße gemacht haben, werden gebeten, sich mit der PI Regensburg Süd unter der Tel.-Nr. 0941/506-2001 in Verbindung zu setzen.

Foto: Symbolbild

PM/MF