Regensburg: Fahrerflucht auf Donaustaufer Straße – Zeugen gesucht!

Am Donnerstagnachmittag übersah ein bislang unbekannter Autofahrer einen Radfahrer in der Donaustaufer Straße. Der Radfahrer wurde leicht verletzt. Der PKW-Fahrer hielt nicht an, sondern fuhr davon. Jetzt werden Zeugen gesucht! 

Am gestrigen Donnerstag, 20.12.2018 kam es gegen 15.45 Uhr in der Donaustaufer Straße auf Höhe der Abzweigung Reinhausen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Radfahrer leicht verletzt wurde. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer bog zur Unfallzeit von der Donaustaufer Straße nach rechts nach Reinhausen ein und übersah dabei einen bevorrechtigten Radfahrer. Dieser musste stark abbremsen, stürzte und verletzte sich.

Der Kfz-Führer blieb nach Angaben kurz stehen und fuhr dann jedoch von der Unfallörtlichkeit weg. Die Polizeiinspektion Regensburg Nord hat die Ermittlungen wegen einer Verkehrsunfallflucht aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise zu dem unbekannten Fahrzeugführer. Laut Zeugenangaben hatte der Unfallverursacher ein rotes größeres Fahrzeug, evtl. ein Van oder Kleinbus. Hinweise hierzu bitte an die Polizeiinspektion Regensburg Nord unter der Telefonnummer 0941/506 – 2221.

 

Pressemitteilung PI Regensburg Nord