Regensburg: Exhibitionist vor Arztpraxis

Am Montagnachmittag ist ein Exhibitionist vor einer Arztpraxis im Stadtwesten von Regensburg gewesen. 

Am Montag, den 06.04.2020 gegen 16:00 Uhr betrat eine Frau den Hausflur eines Mehrparteienhauses, um eine Arztpraxis aufzusuchen.

Hier wartete bereits ein zunächst unbekannter Mann, der sein Geschlechtsteil entblößte und daran manipulierte. Dabei suchte er Blickkontakt zu der Frau. Als noch ein Zeuge hinzukam, flüchtete der Exhibitionist aus dem Haus.

Vor Ort wurden persönliche Gegenstände aufgefunden, die vom Tatverdächtigen stammen. Dadurch konnte seine Identität zwischenzeitlich festgestellt werden. Er wird sich für sein Verhalten strafrechtlich verantworten müssen.

 

Pressemeldung PI Regensburg Süd