Regensburg: Evangelische und katholische Weihnachtsgottesdienste in Regensburg

Weihnachten wird sowohl in den evangelischen als auch den katholischen Kirchen in Regensburg am 24. Dezember gefeiert. 2 Themen stehen hierbei im Fokus: Die Ausweichgottesdienste durch die Sperrung der Dreieinigkeitskirche und die Übertragung der Christmette aus dem Dom im Livestream. 

Evangelischer Weihnachtsgottesdienst in Oswaldkirche und Bruderhauskirche

Durch die Sperrung der Dreieinigkeitskirche in Regensburg wird der evangelische Weihnachtsgottesdienst an Heiligabend um 17 Uhr in der Oswaldkirche stattfinden. Auch der Regionalbischof Hans-Martin Weiss wird kommen. In der Dreieinigkeitskirche haben gut 900 Leute Platz – in der Oswaldkirche aber nur 400. Deshalb gibt es einen Zusatzgottesdienst: Um 17:30 Uhr in der Bruderhauskirche am Emmeramsplatz.

Christmette aus dem Regensburger Dom im Livestream

Die katholische Christmette von Bischof Rudolf Voderholzer wird dieses Jahr wieder live aus dem Regensburger Dom übertragen. Ab 22 Uhr können Sie unter bistum-regensburg.de die Christmette im Internet verfolgen. Selbstverständlich sind alle Gläubigen auch zur Mitfeier im Dom eingeladen. Der Livestream zielt auf die Personen ab, die an diesem Abend nicht die Möglichkeit haben, die Christmette in ihrer Heimatpfarrei oder im Dom mitzufeiern. 

Die Feiern an Weihnachten werden von den Regensburger Domspatzen musikalisch gestaltet:

  • Montag, 24. Dezember 2018, 15.00 Uhr: Heiliger Abend – Erste Vesper mit Dompropst Dr. Franz Frühmorgen. Es singen die Regensburger Domspatzen.
  • Montag, 24. Dezember 2018, 16:30 Uhr: Regensburger Karmeliterkirche St. Josef: Christkindlandacht mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.
  • Montag, 24. Dezember 2018, 22.00 Uhr: Heiliger Abend – Christmette mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer mit Übertragung im Livestream. Es singen die Regensburger Domspatzen unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner; Orgelnachspiel: Improvisation. An der Domorgel: Domorganist Prof. Franz-Josef Stoiber.
  • Dienstag, 25. Dezember 2018, 10.00 Uhr: Hochfest der Geburt des Herrn – Pontifikalamt mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer.
  • Dienstag, 25. Dezember 2018, 15.00 Uhr: Hochfest der Geburt des Herrn – Zweite Vesper mit Bischof Dr. Rudolf Voderholzer. Es singen die Regensburger Domspatzen.
  • Mittwoch, 26. Dezember 2018, 10.00 Uhr: 2. Weihnachtstag, Fest des Heiligen Stephanus – Kapitelsamt mit Domdekan Johann Neumüller. Es singen die Regensburger Domspatzen.

 

Informationen unter anderem: Pressemitteilung Bistum Regensburg