Regensburg: Etat für Elektrobusse genehmigt

Am Mittwoch, den 29. Juli, hat der Aufsichtsrat der Stadtwerke Regensburg GmbH (SWR) die Umstellung der Altstadtbusflotte auf leise und umweltfreundliche Elektrobusse beschlossen. Die Mittel für den Kauf von fünf E-Bussen werden zur Verfügung gestellt. Die Auftragsausschreibung und -vergabe kann somit starten.

 

Elektromobilität in der Regensburger Altstadt
„Der Weg ist frei. Die Elektrobusse für die Altstadt kommen“, freut sich der SWR-Aufsichtsratsvorsitzende Oberbürgermeister Joachim Wolbergs. Nach den Testfahrten im März mit dem Elektrobus von Solaris und aktuell mit dem Wiener Leihfahrzeug von Rampini ist für Wolbergs klar: „Damit gewinnen die Altstadtbewohner, die Passanten und nicht zuletzt die Busfahrgäste an Lebensqualität. Diese Investition lohnt sich.“ Insgesamt sind für die Anschaffung und Anpassung der Elektrobusse auf die Regensburger Bedürfnisse sowie die Installation von Ladestationen rund drei Millionen Euro einkalkuliert. „Damit wird eine weitere Zusage der Koalition umgesetzt, um neue Akzente im Bereich der Mobilität zu setzen“, so Wolbergs.

 

Positive Erfahrungen mit dem E-Bus von Rampini

Seit Ende Juni und noch bis Mitte November können die Bürgerinnen und Bürger in den weiß-grünen Altstadtbus einsteigen und ausprobieren, wie es sich elektrisch Bus fährt. Die Erfahrungen der ersten Wochen sind sehr gut. „Der Rampini läuft tadellos“, so SWR-Geschäftsführer Manfred Koller. „Selbst die Hitzewelle im Juli machte der Technik des Elektrobusses keine Schwierigkeiten.“ Auch die Busfahrer der Regensburger Verkehrsbetriebe GmbH (RVB) und die Techniker der Regensburger kommunaler Fahrzeugpark GmbH (RFG), beide SWR-Tochtergesellschaften, sind sich einig in ihrem positiven Urteil. Der Bus sei mit seinen 2,20 Metern Breite und 7,70 Metern Länge wendig und schön zu fahren. Die Technik funktioniere reibungslos, er lasse sich ordentlich laden und mit einer durchschnittlichen Reichweite von 70 bis 75 Kilometern sei man sehr zufrieden.

 

Zeitplan für die Anschaffung der Busse


Die SWR sucht nun in einer Ausschreibung passende Angebote und wählt zeitnah aus. Die Lieferzeit von kleineren E-Bussen beträgt etwa ein Jahr. Die Umstellung auf Elektrobusse könnte dann also im Herbst 2016 stattfinden

 

Pressemitteilung/MF