Regensburg: Erneut zwei Einbrüche im Stadtgebiet

Bislang unbekannte Täter drangen am vergangenen Freitag, 17.01.2020,  gewaltsam in zwei  Wohnhäuser im äußeren Stadtwesten von Regensburg und in Ziegetsdorf ein und erbeuteten unter anderem Schmuck.

Zwischen 16 und 18 Uhr sind bislang unbekannte Täter über die Terrasse in ein Haus Nahe des Westbads eingebrochen. Dort haben Sie unter anderem Schmuck und Bargeld im niedrigen vierstelligen Wert erbeutet.

Bei einem weiteren Einbruch, in der Zeit von 17.00 Uhr – 21:00 Uhr, in ein Wohnhaus im Graßer Weg, wurden sämtliche Räume durchwühlt. Der etwaige Diebstahlschaden bedarf weiterer Abklärung. Der entstandene Sachschaden, ein eingeschlagenes Fenster,  beträgt ca. 500 Euro.

 

Sachdienliche Hinweis erbittet die Kriminalpolizei Regensburg unter der Rufnummer 0941-5062888

 

Pressemitteilung Polizei