Regensburg: erneut zwei Autos aufgebrochen

Im Stadtgebiet Regensburg wurden erneut zwei PKWs aufgebrochen.

 

An einem schwarzen Audi A 6, der auf dem Parkplatz einer Sportanlage am Weinweg geparkt war, wurde am 04.03.2017, zwischen 15.45 und 17.45 Uhr, eine Scheibe an der Beifahrerseite zum Bersten gebracht. Aus dem Fahrzeug fehlt nun eine Geldbörse mit Inhalt. Der Wert des Entwendungsgutes beträgt ca. 120 Euro, während sich der Sachschaden auf ca. 500 Euro beläuft.

Im Zeitraum vom 28.02.2017, 18.00 Uhr, bis 04.03.2017, 15.30 Uhr, wurde außerdem ein weißer Pkw der Marke Smart, der in einer Tiefgarage in der Gichtlgasse abgestellt war, gewaltsam geöffnet. Auch in diesem Fall wurde eine Seitenscheibe zum Bersten gebracht, wodurch Sachschaden in Höhe von ca. 1000 Euro entstand. Aus dem Fahrzeug wurde Münzgeld (ca. 50 Euro) entwendet.

In beiden Fällen werden die Ermittlungen von der Kriminalpolizei Regensburg geführt, die um Hinweise auf den oder die unbekannten Täter bzw. zu sonstigen verdächtigen Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 0941/506-2888 bittet.

 

PM/EK