Regensburg: Erneut Einbrüche in Geschäftsräume

Eine Gaststätte und ein Friseurgeschäft in einem Geschäftsgebäude in der Messerschmittstraße waren das Ziel eines Einbrechers in den vergangenen Tagen.

Die Tatzeit in der Gaststätte in der die Zugangstüre aufgehebelt wurde liegt zwischen Montagabend, 12.10.2015 und Dienstagmorgen. Neben Bargeld erbeutete der Täter auch elektronische Geräte im Gesamtwert eines dreistelligen Betrages. Zudem entstand ein Sachschaden an der aufgebrochenen Türe in Höhe von 3.000 Euro.

In das Friseurgeschäft gelangte der Dieb im Zeitraum von Samstagnachmittag, 10.10.2015 bis Dienstagmorgen 13.10.2015. Hier fehlt nun Bargeld im dreistelligen Bereich. Der Sachschaden an einer ebenfalls brachial geöffneten Zugangstüre wird mit 3.000 Euro beziffert.

Die Ermittler der Kripo Regensburg bitten um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0941/506-2888.

PM/MF