Regensburg: Entflohener BKH-Häftling gefasst

Das Polizeipräsidium Niederbayern teilt mit, dass ein entflohener Häftling wieder gefasst werden konnte. Der Mann war am 7. Juni aus dem BKH Mainkofen entkommen, seit dem 11. Juni wurde nach ihm auch öffentlich gefahndet.

Am heutigen Donnerstag (14.6.) konnte der Mann in einer Regensburger Wohnung festgenommen werden. Er war offenbar bei einem Bekannten. Wie die Polizei mitteilt, wird der Gefasste noch heute in eine geschlossene Einrichtung eingeliefert.

Das Polizeipräsidium Niederbayern bedankt sich bei den Medien für die Mithilfe und Unterstützung bei der Öffentlichkeitsfahndung.

PM/MF