Regensburg: Einbrüche in Gaststätten

Zweimal drangen bislang unbekannte Einbrecher am Sonntag, 03.07.2016 in Gaststätten im Stadtgebiet ein. Die Kripo Regensburg ermittelt.

In der Werftstraße drang ein Einbrecher im Tatzeitraum von 01:00 Uhr bis 10:15 Uhr über ein eingeschlagenes Fenster in einen Gastraum ein. In der Gaststätte versuchte der Täter an Wertgegenstände oder Bargeld zu gelangen, was nach derzeitigem Ermittlungsstand allerdings misslang. Durch das brachiale vorgehen entstand ein Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

An Bargeld und Gebrauchsgegenstände im Wert von mehreren hundert Euro gelangte ein Dieb in einer Gaststätte in der Keplerstraße. Der Täter drang über ein gekipptes Fenster in das Gebäude ein und durchwühlte unter anderem Behältnisse in denen er Bargeld vermutete. So erbeutete er in der Zeit zwischen 04:00 Uhr  und 17:00 Uhr Geld und verschiedene Gebrauchsgegenstände. Durch den Einbruch entstand zudem ein Sachschaden in Höhe eines dreistelligen Betrages.

In beiden Fällen hat die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg die Ermittlungen übernommen und bittet nun auch um sachdienliche Hinweise von Anwohnern oder Nachtschwärmern unter der Rufnummer 0941/506-2888.

PM/MF