Regensburg: Einbruch in Verbrauchermarkt

In der Zeit von Samstagmittag, 15.10.2016 bis Montagvormittag, 17.10.2016, drang ein bislang unbekannter Täter in einen Sonderpostenmarkt im Gewerbepark ein und verursachte einen Sachschaden von ca. 1.000 Euro. Obwohl er mehrere Räume gewaltsam öffnete und durchsuchte, machte der Einbrecher nach ersten polizeilichen Erkenntnissen keine Beute.

Die Kripo Regensburg hat ihre Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise unter der Tel. Nr. 0941/506-2888.

PM/MF