Regensburg: Einbruch in Hundeschule

Eine Hundeschule am Regensburger Mühlberg war am Wochenende das Ziel eines bislang unbekannten Einbrechers. Der Täter brach einen Geräteschuppen auf und entwendete daraus einen Benzinkanister.

In der Zeit zwischen Samstag, 12.03.2016, 22:45 Uhr bis Montag, 14.03.2016, 18:20 Uhr verschaffte sich der Unbekannte Zutritt zum Gelände der Hundeschule, gelangte gewaltsam in ein Gerätehaus und stahl daraus einen gefüllten Benzinkanister. Seine Versuche, auch noch in das Vereinsheim des Geländes zu gelangen, scheiterten. Es entstand Sachschaden im dreistelligen Bereich, das Stehlgut hatte einen Wert von ca. 50,- €.
Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen in diesem Einbruchsfall aufgenommen. Zeugen, die auf dem Gelände oder dessen Umgriff verdächtige Personen gesehen oder sonstige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Tel. 0941/506-2888 bei der Kripo Regensburg zu melden.

Foto: Symbolbild

PM/MF