© Symbolbild / Polizeipräsidium Oberpfalz

Regensburg: EInbruch in Einfamilienhaus

Bei einem Einbruch in ein Einfamilienhaus erbeuteten bisher unbekannte Täter Schmuck und Werkzeuge. Am Freitag, 21.07.2017, zwischen 19.30 und 23.45 Uhr, drangen bisher unbekannte Täter gewaltsam über die Terrassentür in ein Wohnhaus im Güntherweg ein und verursachten einen Sachschaden in Höhe von ca. 50 Euro. Im Anwesen entwendeten der oder die Täter Schmuck und Werkzeuge. Genauere Angaben zum Diebesgut können zum jetzigen Zeitpunkt nicht genannt werden, da dies einer weitergehenden Überprüfung bedarf. Vor dem Haus hielten sich zur Tatzeit zwei jüngere Männer auf. Ob hierbei ein Zusammenhang mit dem Einbruch besteht ist jedoch nicht bekannt.  

Die Ermittlungen werden von der KPI Regensburg geführt. Diese bittet um Hinweise auf den oder die bisher unbekannten Täter bzw. zu verdächtigen Wahrnehmungen unter der Telefonnummer 0941/506-2888.

PM/GW