Regensburg: Einbruch in ein Pflegeheim

Über das Wochenende brach ein noch Unbekannter in ein Pflegeheim in Regensburg ein und entwendete einen Tresor aus einem Büro. Die Kriminalpolizei Regensburg ermittelt und sucht Zeugen.

Zwischen Freitagvormittag, 24. Januar 2020, und dem heutigen Montagmorgen brach ein noch Unbekannter in Burgweinting in ein Pflegeheim ein und entwendete aus einem Büro einen kompletten Möbeltresor. Zuvor wurden mehrere Türen gewaltsam angegangen und zum Teil geöffnet, auch ein Fenster wurde eingeworfen. Dem Beuteschaden im Wert eines mittleren vierstelligen Betrages steht ein Sachschaden von mindestens eintausend Euro gegenüber.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugenhinweise, insbesondere zu lautem Klirren oder verdächtigen Personen und Fahrzeugen in der Nähe des Rudolf-Aschenbrenner-Platzes/Bahnhofs Burgweinting am Wochenende, werden unter der Telefonnummer 0941/506-2888 oder über jede andere Polizeidienststelle entgegengenommen.

Polizeimeldung