Regensburg: Einbruch in Büroräume

Ein bislang unbekannter Täter suchte in der Regensburger Bischof-von-Henle-Straße einen Bürokomplex auf und drang in die Räume verschiedener Firmen ein. Der Einbrecher gelangte an Wertgegenstände von insgesamt mehreren Tausend Euro.

In der vergangenen Nacht (26.04-27.04), in der Zeit zwischen 17.30 Uhr und 07.00 Uhr, gelangte ein unbekannter Täter auf bislang unbekannte Art und Weise in einen Gebäudekomplex, in dem mehrere Dienstleistungsfirmen ihren Sitz haben. Der Einbrecher drang darin mit Gewalt in mehrere Büroäume verschiedener Firmen ein und brach Schränke und Mobiliar auf. Er gelangte so an seine Beute. Der Täter hinterließ bei den verschiedenen Dienstleistern einen Schaden von insgesamt mehreren Tausend Euro.

Die Kripo Regensburg hat vor Ort die Ermittlungen übernommen und Spurensicherungsmaßnahmen an den verschiedenen Tatorten durchgeführt. Sie bittet die Bevölkerung um sachdienliche Hinweise unter der Rufnummer 0941/506-2888.

PM/MF