© Symbolbild / Quelle: Pixabay

Regensburg: Einbruch im Stadtwesten

Im Zeitraum zwischen Allerheiligen, 08.00 Uhr und Samstag, den 03.11.2018, 23.00 Uhr drangen ein oder mehrere Unbekannte in ein Wohnheim im Regensburger Westen ein. Entwendet wurde offenbar nichts.

Wie der Polizei am heutigen Montag, den 05.11.2018 mitgeteilt wurde, kam es im genannten Zeitraum zu einem Einbruch in ein Wohnheim für Jugendliche in der Regensburger Hans-Sachs-Straße. Der oder die bislang unbekannten Täter drangen gewaltsam über ein Fenster in das Heim ein. Nach bisherigen Erkenntnissen wurde jedoch nichts entwendet. Der entstandene Sachschaden dürfte sich jedoch auf ca. 250 Euro belaufen.

Die Polizei sucht nun Zeugen des Vorfalls: Wer hat zwischen Allerheiligen, 01.11.2018 gegen etwa 08.00 Uhr und Samstag, den 03.11.2018 gegen etwa 23.00 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge im Bereich des Wohnheims in der Hans-Sachs-Straße bemerkt?

Zeugen werden gebeten, sich mit der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg unter der Telefonnummer 0941/506-2888 in Verbindung zu setzen.

 

Polizeimeldung