Regensburg: Einbruch im Kagerer Weg

REGENSBURG. Ein Einfamilienhaus im Kagerer Weg war das Ziel eines bislang unbekannten Einbrechers. Obwohl der Täter ins Haus gelangte ist noch unklar, ob er etwas erbeutet hat. Die Kriminalpolizei Regensburg hat die Ermittlungen aufgenommen.

Im Zeitraum zwischen Dienstagnachmittag, 26.02.2019 und Mittwochnachmittag verschaffte sich der Täter über ein aufgebrochenes Fenster gewaltsam Zutritt in das Haus. Anschließend durchwühlte der Täter die Wohnräume und verschiedene Behältnisse nach Beute. Ob der Dieb tatsächlich Gegenstände entwendet hat, ist noch nicht abschließend geklärt. Der entstandene Sachschaden wird mit 500 Euro beziffert.

Die Ermittler der Kriminalpolizeiinspektion Regensburg haben die Sachbearbeitung übernommen und umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen und Befragungen durchgeführt. Zur Klärung der Tat bitten die Kriminalbeamten auch um sachdienliche Hinweise aus der Bevölkerung unter der Tel. 0941/506-2888 oder an jede andere Polizeidienststelle. Insbesondere Hinweise zu Personen oder Fahrzeugen, die sich im relevanten Zeitraum im Bereich Kagerer Weg aufgehalten haben, bieten den Ermittlern wertvolle Ermittlungsansätze.

 

Pressemitteilung PP Oberpfalz