Regensburg: Einbrecher scheitert an Türe

Ein Einbrecher hat zwischen Sonntag und Montag versucht in einen Laden im Brücklmaierweg einzusteigen. So zumindest die Vermutung der Polizei. Denn am Montag hat der Inhaber des Ladens Spuren an der Ladentür entdeckt. Ins Innere hat es der Einbrecher nicht geschafft, blieb also ohne Beute. Jetzt sucht die Polizei nach Hinweisen oder Zeugen.

Am heutigen Montag (4.1.2021) hat der Inhaber eines Geschäfts im Brücklmaierweg in Regensburg Aufbruchsspuren an seiner Ladentüre festgestellt. Die Polizei geht nun davon aus, dass ein Einbrecher zwischen Sonntagabend (20 Uhr) und Montagmorgen (08:15 Uhr) versucht hatte, in den Laden einzubrechen. Doch er scheiterte, sodass er nicht ins Innere gelangen ist und damit auch nichts stehlen konnte.

Der Schaden der durch den Versuch entstanden ist, beträgt in etwa 300 Euro.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg führt die Ermittlungen und bittet Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen haben, sich unter der Telefonnummer 0941/506-2888 zu melden.

Polizeipräsidium Oberpfalz/MS