Regensburg: Dubioser Anruf – Senior reagiert vorbildlich

Nach einem Anruf, bei dem einem Senior ein Gewinn von annähernd 50.000 Euro mitgeteilt wurde, reagierte der Mann in Regensburg vorbildlich. Er kam der Zahlungsaufforderung nicht nach und informierte die Polizei.

Bei einem Senior in Regensburg gingen in den ersten Julitagen verschiedene Anrufe ein, da der Mann nach Angaben des Anrufers bei einem Gewinnspiel annähernd 50.000 Euro gewonnen hätte. Um den Gewinn in Empfang nehmen zu können, forderte der Anrufer den Regensburger auf, in einen Discounter zu gehen, Wertkarten zu kaufen und die entsprechenden Codes im Wert von mehreren hundert Euro durchzugeben.

Aufgrund der überraschenden Mitteilung gewonnen zu haben und natürlich mit Blick auf die ungewöhnlichen Modalitäten unterließ es der Angerufene, Wertkarten zu besorgen und informierte die Polizei.

Die Kriminalpolizeiinspektion Regensburg hat die Ermittlungen zu dem betrügerischen Anruf aufgenommen.

Da es immer wieder unter verschiedensten Vorgaben versuche gibt, insbesondere Senioren um ihr Erspartes zu bringen, mahnt die Polizei zur Vorsicht, soweit Geldforderungen gestellt werden und möglicherweise ein zeitlicher Druck erzeugt wird.

Ziehen sie immer vor einer Überweisung, einer Geldübergabe oder einer Übermittlung von Codes Personen ihres Vertrauens zu Rate.

Ansprechpartner ist in dringenden Fällen natürlich auch immer ihre Polizei!

PM/MF