Regensburg: Drogen im Auto, kein Schein & keine Zulassung

Ein 19jähriger Autofahrer wurde am Montag um 18.50 Uhr in der Konradsiedlung einer Verkehrskontrolle unterzogen. Im Laufe der Kontrolle gab er zu, keine gültige Fahrerlaubnis zu besitzen. Die Beamten stellten zudem fest, das an dem VW Golf die Kennzeichen eines anderen Fahrzeuges angebracht waren und der benutzte Wagen weder zugelassen noch versichert war.

Aus dem Fahrzeug strömte den Beamten dann auch noch der Geruch von Marihuana entgegen, der 19jährige händigte schließlich ein Tütchen mit mehreren Gramm des Rauschgiftes aus. Anzeichen auf Drogenkonsum bei ihm selbst konnten die Beamten nicht feststellen. Der 19jährige wird wegen diverser Verkehrsdelikte und Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz angezeigt, die Weiterfahrt mit dem Pkw wurde ihm untersagt.

PM/MF