Regensburg: Drei Brücken ab 12. März gesperrt

Ab Montag, den 12. März werden für den Ausbau der A 3 Regensburg die ersten drei Brücken für den Verkehr gesperrt. Es handelt sich um die Brücken Eisackerstraße bei Irl sowie um die landwirtschaftliche Brücke am Umspannwerk Neutraubling und die Brücke Oberheising-Unterheising im Bereich Neutraubling/Barbing. Die Überführung Markomannenstraße im Stadtgebiet Regensburg steht noch bis zum 8. April 2018 für den Verkehr zur Verfügung. Auf den Zeitplan der Arbeiten hat dieser spätere Termin keinen Einfluss. Die Sperrungen bereiten den Abriss und Neubau der Brücken vor, um auf der Autobahn Platz für die Verbreiterung um eine zusätzliche Spur in jeder Fahrtrichtung zu schaffen.

Für den die Autobahn kreuzenden Verkehr ist jeweils eine beschilderte Umleitungsstrecke eingerichtet. Umleitungskarten stehen unter www.a3-regensburg.de/projekt zur Ansicht bereit.

pm/MS