Regensburg: Diebe hatten es auf Kühlmittel abgesehen

In der Nacht von Mittwoch, 06.12.2017 auf Donnerstag, 07.12.2017 sind Unbekannte in die Lagerhalle eines Vertriebes für technische Gase eingedrungen und haben trotz ohnehin winterlichen Temperaturen Kühlmittel entwendet.

Im Schutz der Dunkelheit sind die bislang Unbekannten gewaltsam in Betriebsgelände in der Siemensstraße eingedrungen. Die Diebe brachen schließlich auch die Türe zu einer Lagerhalle auf und entwendeten Kühlmittel. Durch das Vorgehen und den Diebstahl entstand dem Unternehmen ein Sachschaden von mindestens 250 Euro, ferner beläuft sich der Diebstahlschaden auf eine niedrige fünfstellige Summe.

In der Nähe befinden sich große Industriebetriebe mit einer Vielzahl von Mitarbeitern, so erhofft sich die Kriminalpolizei Regensburg Hinweise insbesondere aus diesem Personenkreis. Wer hat in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in der Siemensstraße Personen oder Fahrzeuge beobachtet, die mit dem Einbruch in Zusammenhang stehen könnten. Sachdienliche Hinweise werden unter der Rufnummer 0941/506-2888 entgegen genommen.

PM/MF