Regensburg: Deutsch Gastro GmbH & Co. KG neuer Caterer in der Continental Arena

Nach monatelangen Diskussionen gibt es nun eine Lösung im Streit um das Catering in der Regensburger Continental Arena. Aber dem 4. September übernimmt die Firma Deutsch Gastro GmbH & Co. KG aus Barbing für die nächsten beiden Jahre das Catering.

Der Ferienausschuss der Stadt Regensburg hat in seiner gestrigen Sitzung das Ergebnis des Vergabeverfahrens bestätigt.

Hier die Pressemitteilung der Stadt Regensburg:

Neuer Caterer für die Continental Arena steht fest: Ferienausschuss bestätigt Ergebnis des Vergabeverfahrens

In der heutigen Sitzung des Ferienausschusses wurde das Ergebnis des Vergabeverfahrens bestätigt: Firma Deutsch Gastro GmbH & Co. KG aus Barbing wird als Bestplatzierter für die nächsten knapp zwei Jahre das Catering in der Continental Arena übernehmen. Der Caterer hat sowohl im Hinblick auf monetäre und qualitative Kriterien als auch mit seiner Angebotspräsentation überzeugt und die beste Bewertung erhalten.

Der Vertrag beginnt am 4. September 2018 und endet am 30. Juni 2020. Neben der Firma Deutsch Gastro hatten sich noch zwei weitere Caterer beworben.

Hintergrund

Nachdem das erste Vergabeverfahren im Mai 2018 gestoppt wurde, da ein von der Stadt beauftragter Rechtsgutachter das Probeessen kritisiert hatte, wurde beim zweiten Verfahren auf ein Probeessen verzichtet. Damit sollte die theoretische Möglichkeit ausgeschlossen werden, einzelne Essen einem bestimmten Bewerber zuordnen zu können.
Im Juni 2018 wurden daher noch einmal alle Bewerber angeschrieben und gebeten, ein neues Angebot abzugeben.

Der zweite Teil des neuen Vergabeverfahrens bestand diesmal nur aus einer Unternehmenspräsentation vor einer Jury, in der die Stadt Regensburg, der städtische Regiebetrieb Arena, die „dasStadtwerk Regensburg.Bäder und Arenen GmbH“ und der SSV Jahn Regensburg vertreten waren. Die Jurymitglieder aus dem ersten Vergabeverfahren wurden komplett ausgetauscht. Damit sollte vermieden werden, dass die Bewerber, die ihre Unternehmenspräsentation bereits beim ersten Verfahren vortragen konnten, gegenüber anderen einen Vorteil haben.