© Symbolbild

Regensburg: „Corona-Schnellteststrecke“ ab Montag am Dultplatz

Am kommenden Montag, 22.03.21, öffnet auf dem Dultplatz in Regensburg eine eigenen Corona-Schnellteststrecke. Einmal pro Woche können Sie sich hier dann kostenlos auf das Coronavirus testen lassen. 

Gemäß den Vorgaben der Bayerischen Staatsregierung eröffnet die Stadt Regensburg im Corona-Testzentrum auf dem Dultplatz ab dem 22. März 2021 eine eigene Schnellteststrecke.

Am Montag, Mittwoch, Donnerstag und Freitag von 8 bis 17 Uhr und am Dienstag von 8 bis 14 Uhr können dort asymptomatische Bürgerinnen und Bürger, die im Stadtgebiet ihren Hauptwohnsitz haben, einmal pro Woche und nach vorheriger Anmeldung kostenlos einen Corona-Antigen-Schnelltest durchführen lassen.

Die Schnellteststrecke befindet sich ebenfalls im östlichen Bereich des Dultplatzes und wird mit einem eigenen Zugang ans Testzentrum angedockt.

Im Gegensatz zum Testzentrum, in dem sich jeder Regensburger und jede Regensburgerin mittels PCR-Test kostenlos und ohne Anmeldung während der Öffnungszeiten testen lassen kann, ist für die Schnelltestung aus logistischen Gründen eine Anmeldung mit Terminvereinbarung online erforderlich. Der Link zur Anmeldung ist unter dem Punkt „Schnellteststrecke im Testzentrum“ auf https://www.regensburg.de/aktuelles/coronavirus/corona-testzentrum-am-dultplatz zu finden.

Die Antigen-Schnelltests werden per Nasenabstrich durchgeführt. Im Anschluss an die Testung muss mit einer Wartezeit von etwa 15 Minuten gerechnet werden, bis das schriftliche Testergebnis vorliegt.

Es wird explizit darauf hingewiesen, dass für die Testung ein Ausweisdokument vorgelegt werden muss, aus dem hervorgeht, dass der Hauptwohnsitz in der Stadt Regensburg angemeldet ist.

 

Stadt Regensburg/MB