Regensburg: Christian Janele als Stadtrat vereidigt

Durch den Tod von Professor Dr. Eberhard Dünninger ist Christian Janele, der Vorsitzende der Christlich Sozialen Bürger nachgerückt. Im vergangenen Jahr hatte der Immobilienunternehmer für das Amt des Oberbürgermeisters kandidiert und einen Sitz im Plenum nur knapp verfehlt.

„Das ist eine große Chance, die ich natürlich gerne und mit Engagement nutzen werde,“ sagt der neue Stadtrat, der am vergangenen Donnerstag vor Beginn der Sitzung des Stadtrats vereidigt wurde. Und er betont: „Ich werde mich mit all meiner Kraft für das Wohl der Stadt und deren Bürger einsetzen.“

Für Janele gehören dazu in erster Linie die Schwerpunkte, die er bereits im Wahlkampf setzte: bezahlbaren Wohnraum, nachhaltige Finanzpolitik, günstige Rahmenbedingungen auch für Handwerker und kleine Unternehmer sowie die Familie. Hier wünscht sich der Vater zweier Töchter vor allem flexible Betreuungszeiten in den Kindertagesstätten.

Foto: Christlich-Soziale Bürger (CSB) in Regensburg
Pressemeldung/MF