Regensburg: Charity-Konzert bringt 10.000 Euro ein – Weltmeister zu Gast

Die Verantwortlichen von Round Table Regensburg konnten einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro an die Bananenflankenliga übergeben. Ein Betrag, der nur durch Sponsoren und Gäste eines Charity-Konzerts verwirklicht werden konnte.

Dass die Regensburger feiern können, haben sie schon oft bewiesen. Das wusste auch der Service-Club Round Table 32 Regensburg und hat aus dieser tollen Eigenschaft einen guten Zweck gemacht. Vergangenen Samstag lud der Service-Club zu einem ganz besonderen Charity-Konzert ein.

Feiern und dabei Gutes tun war das Motto des Abends und diesem Aufruf folgten gut und gerne 250 Gäste. Gutes tun deshalb, weil der Round Table Regensburg bereits vor dem Konzert ankündigte, den Erlös des Abends an die Bananenflankenliga zu spenden. Die Bananenflankenliga, kurz BFL, ist eine Fußballliga für geistig benachteiligte Kinder und Jugendliche. Die Spiele dieser Liga werden stets auf öffentlichen Plätzen, also inmitten der Stadtgesellschaft ausgetragen, sodass auch die Leistung und Freude der Jugendlichen mit Behinderung in die Mitte der Gesellschaft rückt. Der Ursprung dieser einzigartigen Liga liegt in Regensburg.  Mittlerweile hat sich diese Liga deutschlandweit an 16 Standorten etabliert.

Die Stimmung an diesem Abend hätte von Beginn an nicht besser sein können. Die Regensburger Band „Waiting for Summer“ heizte den vielen Gästen, BFL-Kickern und Sponsoren mit Rock und Punk-Rock ein und brachte sie dadurch auf Betriebstemperatur. Der Hauptact des Abends ließ keinen Zweifel am Kult der Band, denn bei „Luis Trinkers Höhenrausch“ ist der Name Programm. Sie brachten dann die Suite15 sprichwörtlich zum Kochen.

 


Foto: Weltmeister Per Mertesacker hat mit den BFL-Kickern gefeiert

Schon aufgrund der Stimmung war das Charity-Konzert des Round Table in Regensburg ein voller Erfolg. Ein waschechter Fußball-Weltmeister machte die Party dann sogar weltmeisterlich. Per Mertesacker kam und begeisterte die Gäste durch seine lockere und sehr bodenständige Art. Bis zum Ende Konzerts feuerte Mertesacker die Band und die jungen BFL-Kicker, die immer wieder zur Band auf die Bühne stiegen und zusammen mit dem Bandleader der Trinkers im Duett sangen, an. Ein Superstar und Weltmeister feuert die Kids der BFL auf der Bühne an – ein so emotionaler Moment, das er sicher den meisten Gästen in Erinnerung bleiben wird. Sein soziales Engagement bewies Mertesacker zu guter Letzt auch, als er den Hauptpreis des Abends, ein vom Team unterschriebenes Trikot des FC Bayern München, das er gewann, an „Children´s Wish“, ein Projekt von Round Table Deutschland zu Gunsten sozial benachteiligter Kinder, spendete.

Pressemitteilung/MF