Regensburg: Buslinie 4 fährt wieder

Gute Neuigkeiten für alle Pendler: Die Linie vier fährt mittlerweile seit heute morgen wieder nach Plan. Laut Pressestelle der Stadtwerke Regensburg sind für heute keine Einschränkungen bei den Buslinien vorgesehen.

Die Buslinie vier ist am Sonntagabend wegen der Krankheitswelle bei den Regensburger Busfahrern ausgefallen.

So haben wir am Sonntag darüber berichtet.

Auch in der neuen Woche macht die Krankheitswelle bei den Regensburger Busfahrern nicht halt. Ab Sonntagabend muss die Linie vier eingestellt werden.

 

Die Fahrten auf der Linie 4 werden am Sonntag um circa 18 Uhr eingestellt. Die letzte Fahrt ab Danziger Freiheit findet um 17.47 Uhr statt. Die letzte Fahrt ab Arnulfsplatz erfolgt um 18.06 Uhr. Anschließend sollen alle Fahrgäste auf die Linien 1 und 8 umsteigen. Bereits am Samstag fuhren viele Linien mit dem Sonntagsfahrplan.

 

Wir haben am Dienstag bereits über das Thema berichtet.

 

PM/EK/MS