Regensburg: Brunnen verunreinigt

Am Donnerstag, den 30.08.2018, wurde festgestellt, dass das Wasser des Brunnens am Dachauplatz schäumt. Eine bislang unbekannte Person brachte im Verlauf der vorangegangen Nacht oder in den Morgenstunden eine Substanz in das Brunnenwasser ein, welche die Schaumbildung verursachte.

Das Brunnenwasser wurde abgelassen. Der Brunnen und die enthaltene Technik müssen gereinigt werden. Ob die Technik Schaden genommen hat, muss erst noch überprüft werden. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist somit noch offen.

Die Polizeiinspektion Regensburg Süd hat ein Ermittlungsverfahren wegen Gemeinschädlicher Sachbeschädigung eingeleitet. Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter Tel. 0941/506-2001 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

PM/MF