Regensburg: Betrunkene wollten Baustellen-LKW klauen

In der Nacht zum Donnerstag, gegen 00.30 Uhr, entwendeten zwei Männer einen Lkw, der in der Friedrich-Niedermayer-Straße abgestellt war. Das Fahrzeug war unversperrt, der Fahrzeugschlüssel steckte im Zündschloss. Zeugen wurden vom Geschädigten auf den Diebstahl aufmerksam gemacht und verfolgten den Lkw bis in den Stadtsüden, wo es ihnen gelang das Fahrzeug zu stoppen. Dem Fahrer des entwendeten Lkw gelang die Flucht, während sein 24jähriger Beifahrer von den Verfolgern bis zum Eintreffen der alarmierten Polizeibeamten festgehalten wurde.

Nach eingehenden Ermittlungen gelang es noch in derselben Nacht den zweiten Tatverdächtigen an seinem Wohnsitz im Stadtsüden festzunehmen. Beide Beschuldigte standen mit 0,8 bzw. 1,1 Promille unter Alkoholeinfluss. Den  29jährigen Fahrer des Lkw erwartet deshalb nicht nur eine Anzeige wegen Diebstahls eines Kraftfahrzeugs sondern auch eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

PM/MF