Regensburg: Betrunkene Radfahrerin stürzt vor Polizeiinspektion

Am Mittwoch um 23.25 Uhr beobachteten Polizeibeamte eine 20jährige Radfahrerin, als sie Am Protzenweiher bei der PI Regensburg Nord vorbeifuhr. Auffällig war dabei, dass sie auf ihrem Rad auch noch ihre 19jährige Bekannte transportierte. Dies war anscheinend zu viel Gewicht, die junge Frau verlor das Gleichgewicht und stürzte auf Höhe eines Dienstfahrzeuges auf die Fahrbahn. Die Frauen blieben unverletzt, als die Beamten zu Hilfe eilten, stellten sie jedoch fest, dass die 20jährige alkoholisiert war. Ein Alkotest ergab knapp 1,8 Promille, es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die junge Frau wird wegen Trunkenheit im Verkehr angezeigt.

Foto: Symbolbild

PM/MF